Weihnachtsmarkt auf der Burg Satzvey

Burgatmosphäre bei Dunkelheit (Blick aus unserem Stand auf die Burg und den Burgweiher)

Heute vormittag bis in den späten Nachmittag war eine schöne, wärmende Sonne in Satzvey, zum Abend hin wurde es dann etwas kühler. Wir haben uns beim Kerzen gießen und Kerzen ziehen in unserem Verkaufsstand etwas aufwärmen können.

unser weihnachtlich geschmückter Verkaufsstand

Einige Besucher des Weihnachtsmarktes haben uns gesagt, das unser Stand der schönste des Marktes sei. So etwas hören wir natürlich gerne, auch wenn es natürlich auch schöne andere Stände gibt, wie zum Beispiel den von Gerd und Petra mit leckeren Konfitüren und Aufgesetzten.

https://www.burgsatzvey.de/veranstaltung/burgweihnacht-2019/

mal etwas zur Brenndauer von Kerzen

eine stattliche, selbstgezogene Kerze aus reinem Bienewachs, Höhe 47,5cm Durchmesser 7cm, Brenndauer über 400 Stunden, https://www.apis-kultur.eu/shop/kerzen/grosse-gezogene-kerze

Wir gießen und ziehen seit einiger Zeit unsere Kerzen aus überschüssigem Bienenwachs selbst. Dabei trat bei uns die Frage auf wie lange brennt den so eine Kerze? Im Internet findet man alles, also auch einen Rechner für die Brenndauer von Kerzen (für Stearin, Paraffin und Bienenwachs https://rechneronline.de/kerze/ ). Dabei haben wir festgestellt, das unsere natürlichen Bienenwachskerzen eine nahezu unglaubliche Brenndauer haben im Vergleich zu Kerzen aus Paraffinu nd Stearin.

eine gegossene Kerze mit Wabenmuster und Engeln https://www.apis-kultur.eu/shop/kerzen/stumpenkerze-waben-mit-3-engeln-95cm

Zum direkten Vergleich habe ich einmal eine Kerze mit einer Höhe von 10cm und einem Durchmesser von 7cm gerechnet, schaut euch das Ergebnis an:

Etwas über den Daumen gesehen, brennen unsere Bienenwachskerzen doppelt so lange wie Kerzen aus Stearin oder Paraffinwachs. Das ist mehr als beeindruckend für ein Naturprodukt und das auch bei gleichem Gewicht. Allein schon aus diesem Grund rechtfertigt sich ein vergleichsweise höherer Preis für die Bienenwachskerze (mal ganz abgesehen von der Nachhaltigkeit).

Eine Auswahl unserer Kerzen findet ihr hier: https://www.apis-kultur.eu/produkt-kategorie/kerzen

Bonbons mit leckerer Füllung aus Lavendelhonig aus der Provence (Frankreich)

Die Provence, die am Mittelmeer zwischen dem Rhonetal und Italien liegt ist insbesondere bekannt für die riesigen Lavendelfelder.

Die Blüten von Lavendel finden vielseitige Verwendung zum Beispiel in ätherischen Ölen, Seifen, Duftsäckchen und natürlich für den Lavendelhonig. Die Lavendelbauern benötigen die Unterstüztung der Imker bzw. der Bienen zur Bestäubung, damit eine reiche Ernte gesichert ist. Der gewonnene Nektar wird dann im Bienenstock zu leckerem Lavendelhonig.

So sieht das verkaufsfertige Produkt aus. Wir haben dieses Mal auf Grund der Nachhaltigkeit ein wiederverwendbares Glas eingesetzt, zudem kann man so die Bonbons gut sehen. Der Geschmack ist natürlich unvergleich, am besten mal probieren.

Hier findest du das Produkt in unserem Shop: https://www.apis-kultur.eu/shop/suesses-mit-honig/bonbons-gefuellt-mit-lavendelhonig-120gr

Praktischen Reparatur Sticks zu unseren Bienenwachstüchern

Mit diesen praktischen Reparatur-Sticks können Sie entweder, vorhandene Bienewachstücher auffrischen oder aber auch aus eigenem Stoff selber Bienenwachstücher herstellen.

Die Sticks bestehen aus reinem Bienenwachs, Dammarharz und Jojoba-Öl. Es ist die gleiche Mischung, die auch bei unseren Bienenwachstüchern verwendet wird.

Zum Auffrischen reicht meist ein Stick, es kommt natürlich trotzdem auf die Größe und Stoffstärke des Tuchs, sowie den Grad der Abnutzung an.

Die Menge die erforderlich ist um ein neues Tuch herzustellen, ist variabel auf Grund von Größe und Dicke des Stoffs.

Die Sticks bieten wir in drei verschiedenen Variationen an (1 Stück,3 Stück und 5 Stück)

Hier findest du das Produkt in unserem Shop: https://www.apis-kultur.eu/shop/seife-wachstuecher-propolis/reparatur-stick-bienenwachstuch